Skip to main content

WHEATGERM SCHWIMMENDES KOIFUTTER FÜR NIEDRIGE TEMPERATUREN 5 L Behälter (±1,8 Kg) Medium Pellets 6mm

(3 / 5 bei 21 Stimmen)

10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Januar 2019 21:46
Marke
Art
Pellet Größe6 mm
Gebinde5 Liter
EigenschaftenWinter, Hauptfutter unter 12 Grad
auch für Jungfische

Koifutter:
WHEATGERM SCHWIMMENDES KOIFUTTER FÜR NIEDRIGE TEMPERATUREN 5 L Behälter (±1,8 Kg) Medium Pellets 6mm

Unsere Koi- und Zierfischfuttersorten sind hauptsächlich entwickelt worden, um, die Ernährung betreffend, das Allerbeste u.a. dem Koi bieten zu können.

Insbesondere gilt die Aufmerksamkeit einer  höheren  Dosierung von Vitaminen. Sowohl Vitamin C als auch E haben eine wichtige Funktion bzgl. der Aktivierung des Immunsystems. Vitamin E ist zusätzlich besonders wichtig für den Fortpflanzungszyklus von Fischen und fungiert darüber hinaus auch als Anti-Oxidant. Neben den Vitaminen wird auch der Eiweiß- und der Energiegehalt erhöht.

Die Basisphilosophie von unserem Private Label Futter ist kurz und knapp:GUTES FUTTER, NICHT TEUER!   Viele japanische Koizüchter raten,  karpfenartigen Fischen im Winter eine Diät zu reichen, die auf Weizenkeimen beruht. Karpfenfutter auf Basis von Weizenkeimen haben sich als ideal erwiesen, um im Winter die nötige Energie zu liefern.

Fische wachsen nämlich nicht während der Wintermonate, aber müssen wohl die Energie aufnehmen, um die notwendigen Körperfunktionen aufrecht zu erhalten. Weizenkeime sind obendrein reich an Vitamin E, wodurch die Fette in den Pellets weniger schnell ranzig werden. Dadurch können sie leicht den ganzen Winter über aufbewahrt werden, ohne zu verderben. Unsere Wheat-Germ Pellets enthalten 10% Weizenkeime.

Nährstoffanalyse: Roheiweiß 37.0 %, Rohfett: 6.0 %, Rohfaser: 2.5 %, Rohasche: 8.0 %, Vit A: 22500 IE/kg, Vit D3: 3000 IE/kg, Vit E: 200 mg/kg, Vit C: 300 mg/kg.


10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Januar 2019 21:46

10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Januar 2019 21:46