Skip to main content

4 kg Winterfutter für Koi, Sinkfutter für Koi im Winter

(2 / 5 bei 26 Stimmen)

18,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Januar 2019 0:39
Marke
Art
Pellet Größe6 mm
Gebinde4.0 kg
EigenschaftenHauptfutter unter 12 Grad, Winter, Sinkfutter
auch für Jungfische

6 mm in 2 x 2 kg Vakuumbeutel verschlossen = 4 kg Winterfutter für Koi, Sinkfutter für Koi im Winter, liefert den Koi schonend Energie auch bei niedrigen Wassertemperaturen,

Das sinkende Winterfutter, schonend für Koi jeden Alters während der Winterruhe Das Winterfutter ist auch bei niedrigen Wassertemperaturen besonders gut verdaulich und sinkt unverzüglich auf den Teichboden ab.

Winterfutter wurde speziell für Koi entwickelt, welche, aufgrund sehr niedriger Wassertemperaturen unter 5°C, am Teichboden ruhen und dem Koifutter nicht mehr entgegenschwimmen. Die Koipellets sinken zu Boden und schonen so Kraft und Energie der Fische.

Als Energieträger dieser Sinkfuttersorte dienen ausgesuchte Fischmehle und Fischöle, kurzkettige Fettsäuren und Proteine, die einen optimalen stoffwechsel auch bei niedrigen Wassertemperaturen ermöglichen, bei geringster Wasserbelastung. Das Futter liefert unseren Fischen genügend Nährstoffe, Vitamine und Energiereserven, um die kalte Jahreszeit gesund und gut konditioniert zu überstehen.

Wir empfehlen die kontrollierte und sparsame Fütterung ca. zwei bis drei Mal pro Woche bei Wassertemperaturen im einstelligen Bereich. Unter 5°C sollte die Fütterung der Koi auf ein Mal wöchentlich reduziert werden. Analytische Bestandteile und Gehalte: – Protein 22% – Fett 10% – Rohfaser 2% – Rohasche 5% – Calzium 1% – Phosphor 1% Vitamine, Provitamine und chemisch definierte Stoffe mit ähnlicher ernährungsphysiologischer Wirkung je kg: – Vitamin A 15.000 i.E. – Vitamin D3 2.000 i.E. – Vitamin E 200 mg – Vitamin C 120 mg Zusammensetzung: – Fischmehl, Krillmehl, Fischöl, Weizenkeime, Biohefe


18,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Januar 2019 0:39

18,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Januar 2019 0:39